Loading...

Jetzt einen günstigen Day of Infamy Server beim Testsieger mieten:

Mieten Sie jetzt einen Leistungsstarken Prepaid Day of Infamy Server bei unserem Testsieger PlayEffect und sichern sich nicht nur einen der besten Prepaid Day of Infamy Server, sondern zusätzlich niedrige Latenzen und Premium Support bei PlayEffect. Unsere Gameserver Experten haben die besten Prepaid Day of Infamy Server unter die Lupe genommen und sind zu dem Ergebnis gekommen das PlayEffect eindeutig den besten Prepaid Day of Infamy Server anbietet. Genau aus diesem Grund sollten Sie nicht länger zögern und noch heute einen der besten Prepaid Day of Infamy Server mieten. Unser Prepaid Day of Infamy Server Vergleich wurde wie immer von unseren renommierten Gameserver Experten durchgeführt und ist hundertprozentig unabhängig und transparent. PlayEffect ist eine der besten Gameserver Hoster in Deutschland und wird von unseren Gameserver Experten bereits seit Jahren empfohlen. Jetzt einen der besten Day of Infamy Server bei PlayEffect.de mieten und Spielspaß ohne Ende sichern.

  • vServerCheck24 der kostenlose Vergleich für Server und Webhosting!

  • Kundenbewertung:by TrustpilotKundenbewertung:
  • Slotpreis:Slotpreis:
  • Slots:Slots:
  • Mindestlaufzeit:Mindestlaufzeit:
  • High Performance Server:High Performance Server:
  • Prepaid / Vertrag:Prepaid / Vertrag:
  • DDOS-Protection & Instant Setup:DDOS-Protection & Instant Setup:
  • Gutschein / Rabatt:Gutschein / Rabatt:
  • Gutscheincode:Gutscheincode:
  • 2. PLATZ

  • Dawn Server im Test & Preisvergleich

  • Kundenbewertung:4.2 von 5.0
  • Slotpreis:ab 0,39 €
  • Slots:4 bis 128 Slots
  • Mindestlaufzeit:30 Tage
  • High Performance Server:
  • Prepaid / Vertrag: /
  • DDOS-Protection & Instant Setup: /
  • Gutschein / Rabatt: /
  • Gutscheincode:
  • TESTSIEGER

  • Zap Hosting Gameserver im Vergleich

  • Kundenbewertung:4,6 von 5.0
  • Slotpreis:ab 0,69 €
  • Slots:10 bis 32 Slots
  • Mindestlaufzeit:7 Tage
  • High Performance Server:
  • Prepaid / Vertrag: /
  • DDOS-Protection & Instant Setup: /
  • Gutschein / Rabatt:10% dauerhaft auf alle Server!: Gutschein-Code: sk24th-a-2101 /
  • Gutscheincode:sk24th-a-2101
  • 3. PLATZ

  • Preiswerte Day of Infamy Gamederver von Gamed!de im Test und Vergleich

  • Kundenbewertung:4.2 von 5.0
  • Slotpreis:ab 0,47 €
  • Slots:4 bis 32 Slots
  • Mindestlaufzeit:30 Tage
  • High Performance Server:
  • Prepaid / Vertrag: /
  • DDOS-Protection & Instant Setup: /
  • Gutschein / Rabatt: /
  • Gutscheincode:

Jetzt einen günstigen Day of Infamy Server mieten und Top-Features sichern:

Features:

  • Einfache Bezahlung

  • Keine Einrichtungsgebühr

  • Sofortige Freischaltung

  • Keine Trafficbegrenzung

  • Maximale Performance

Kundenservice:

  • Live Chat-Support

  • Telefonsupport

  • E-Mail Support

  • 24/7 Support

  • Support über Ticketsystem

Server:

  • Top Server-Systeme

  • Schutz vor DDOS Angriffen

  • Voller Zugriff per FTP

  • Backup Erstellen

  • Server in Deutschland

Zahlungsmöglichkeiten:

  • SOFORT Überweisung

  • SEPA-Überweisung

  • Paysafecard

  • PayPal

  • Kreditkarte

Weitere Funktionen des Day of Infamy Gameservers:

  • Kostenloses Webinterface:
    Jeder der Day of Infamy Gameserver hat ein sehr Einsteigerfreundliches Webinterface. Mit dem kostenlosen Webinterface wird die Verwaltung des Servers zum Kinderspiel.

  • Flexibles Bezahlsystem (Prepaid) für deinen ihren Day of Infamy Server:
    Entscheiden Sie ich jetzt für einen günstigen Gameserver und sichern Sie sich den Vorteil keinen langfristigen Vertrag einzugehen. Das hat für Sie den Vorteil das, wenn Sie nicht zufrieden sind mit der Server Performance, können Sie nach nur wenigen Wochen einfach und hundertprozentig den Gameserver Anbieter wechseln. Des Weiteren, ist der Day of Infamy Server nur solange online wie das Kundenkonto über ausreichend Guthaben verfügt. Wenn Sie ihren Gameserver nicht weiter nutzten, möchten wird er ohne Papierkram deaktiviert, wen ihr Guthaben aufgebraucht ist.

  • Feste IP-Adresse für Ihren Gameserver:
    Ganz gleich für welchen der Server Anbieter Sie sich entscheiden, bei allen Hosting Anbieter bekommt Ihr Gameserver eine feste IP-Adresse. Dadurch können Sie sich eigenen Port erreichen und neue Daten aufspielen.

  • Immer ein guter Ping:
    Alle Gameserver in unserem Test, sind mit mindestens 100 MBit/s am Switch angebunden. Hierdurch wird sichergestellt das Ihre Freunde und Sie immer einen guten Ping haben. Ein gute Ping ist bei einem Server das A und O. Denn wer möchte auf einem Server spielen, der nur am Lagen ist? Zudem wird durch intelligentes Routing auch sichergestellt das die Latenzen kontinuierlich niedrig sind.

  • OneClick Installationsdatenbank:
    Mit der OneClick Installationsdatenbank können Sie mit nur wenigen Klick Plugins, Scripts, Mods und Add-ons auf Ihrem Gameserver installieren. Sollte Ihnen das nicht reichen, so können Sie selbstverständlich auch Add-ons, Scripts, Plugins und Mods via FTP-Zugang installieren.

  • Der Traffic ist inklusive:
    Alle Day of Infamy Gameserver Hoster die Sie bei uns finden haben eine Traffic Flatrate. Das bedeutet das Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen wie viel Traffic Ihr Gameserver erzeugt. Jeglicher Traffic, der durch Spieler auf Ihrem Server entsteht, ist kostenlos. Darüber hinaus erfolgt auch keine Limitierung oder Drosselung der Server-Anbindung.

Wissenswertes über Day of Infamy:

Day of Infamy Gameserver mieten.Der Ego-Shooter wurde von New World Interactive auf der Spiele-Engine Source für Microsoft Windows, Linux und OSX entwickelt. Veröffentlicht wurde das Spiel am 23. März 2017 und es gehört zu den Genres Ego-Shooter, Action- und Strategiespiele. Der Ego-Shooter ist die Weiterentwicklung des Day of Infamy Mod, der für seinen früheren Titel Insurgency veröffentlicht wurde. Das Multiplayer-Taktik-Ego-Shooter-Videospiel spielt während der Ereignisse des Zweiten Weltkriegs im Europäischen Theater. Die Geschichte von Day of Infamy begann als eine kostenlose Mod für das Game Insurgency, der Mod wurde am 16. Januar 2016 für Steam Workshop veröffentlicht und wurde bis zum 26. Mai 2016 aktualisiert. Der Mod war nicht nur bei den Spielern von Insurgency sehr beliebt, er bekam auch von den Spielern einen 5 Stern von 2.985 Stimmen von Steam-Nutzern am 10. Mai 2017. Zudem ging das Spiel am 22. Dezember 2016 in die Beta-Phase und verließ Early Access am 23. März 2017.

Das Gameplay bei Day of Infamy:

Ein Großteil seines Gameplay bezieht das Game aus Insurgency. Ebenso gibt es die beiden generischen Modi: kooperative Spielmodi und Online-Team-basierte Spielmodi. Die kooperative Spielmodi ist, der traditionellen Online-Spielmodi sehr ähnlich. Es Spielen zwei Teams mit der gleichen Ausrüstung gegeneinander wobei, das eine Team von realen Spielern gesteuert wird und das gegnerische Team von Bots. Bei der Online-Spielmodi spielen die Alliierten Mächte gegen die Achsenmächte. Bei Teams können je bis zu 16 Spieler haben. Wie auch schon beim vorgänger gibt es kein Fadenkreuz, HUD-Karte und auf einigen Servern ein Kill-Feed. In Day of Infamy gibt es neun verschiedene Spielerklassen, aus denen sich der Spieler eine auswählen kann. Zur Auswahl stehen die Spielerklassen Rifleman, Flamethrower, Sniper, Machine Gunner, Assault, Officer, Support, Engineer und Radioman.

Die besten Bilder von unserem Day of Infamy Server:

Kunden, die sich diesen Gameserver Vergleich angesehen haben, haben auch angesehen:

2019-06-25T08:32:54+01:00